Rezension #obm2018

 

Die erste Rezension zu dem Notizbuch

Die erste Rezension, die ich für das Notizbuch erhalten habe, wurde mir angekündigt mit vier Worten: Ich hasse dein Buch!
Ich wusste sofort, den Nerv hatte ich getroffen und im Gespräch hat mir die Autorin auch gesagt, warum. Sie war neugierig und wollte es nur anschauen, innerhalb weniger Minuten war sie so gefangen in dem Pool an Fragen bezüglich der einzelnen Kapitel, dass sie flugs ihre Vorstellungen der Protagonisten, ihre Ideen, die Handlungsorte und einiges mehr ausgefüllt hat, ohne auf die Zeit zu achten.

Drei Tage später folgte dann diese öffentliche Rezension:

 


In der wird alles bestätigt, was die Autorin mir auch persönlich gesagt hat.

Rezensionen sind gerade für uns Autoren wichtig, um uns zu verbessern und somit den Lesern mehr Lesespaß schenken zu können. Lob baut uns Autoren auf, weiterzumachen, und Kritik hilft uns, an uns zu arbeiten, besser zu werden. Aus dem Grund ist es wichtig, die Aussagen in der Rezension zu begründen.

#obm2018 #buchmesse #onlinebuchmesse #obm2018Halle[1] #bibirend